Sprache: de | en

Wissenswert

News vom 17.05.16

Initiative Handwerk - international innovativ

„Erfolgreich ist, wer seine Marktnische findet“

Erste Veranstaltung der Initiative „Handwerk - international innovativ“ findet bei Leicht + Müller in Remchingen bei Pforzheim statt.

Innovationen sind Türöffner für ausländische Märkte – das gilt nicht nur für die Firma Leicht + Müller. Deshalb informierte Handwerk International Baden-Württemberg über die Chancen der Innovationen gerade für kleine und mittlere Handwerksbetriebe im Rahmen einer Betriebsbesichtigung am Donnerstag, 12. Mai, beim Stanz- und Kunstofftechnik-Experten aus Remchingen bei Pforzheim.

„Erfolgreich ist der Betrieb, der seine Marktnische findet. Handwerk und Innovation gehören zusammen – genau da setzt die Initiative an“, sagte die Leiterin der Innovationsinitiative Aline Kümmerle von Handwerk International Baden-Württemberg. Deshalb informierten mehrere Vorträge die interessierten Betriebe, überwiegend aus der Region Karlsruhe, über konkrete Wege ins Auslandsgeschäft und Fördermöglichkeiten für Innovationen auf Landes- Bundes- und europäischer Ebene.

„Viele Betriebe wissen nicht, dass sie innovativ sind“

Da es einen engen Zusammenhang zwischen Innovationsfähigkeit und Exportorientierung gibt, unterstützt die Initiative kleine und mittlere Handwerksbetriebe dabei, Innovationen zu entwickeln und im Ausland erfolgreich zu sein – unabhängig von ihrem jeweiligen Erfahrungsstand. Eine Herausforderung sieht Frau Kümmerle auch darin, dass viele Betriebe noch nicht wissen, dass sie mit ihren Prozessen oder Dienstleistungen bereits innovativ sind und somit ihre Potenziale nicht ausnutzen. „Wettbewerbsfähig bleibt nur, wer Veränderungen mitmacht. Uns haben die Innovationen neue Kunden im Ausland gebracht“, sagte Klaus Müller, Geschäftsführer der Leicht + Müller Stanztechnik GmbH+Co.KG.

Handwerk International Baden-Württemberg führt die Initiative „Handwerk - international innovativ“ in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Europa-Zentrum und mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg durch. Weitere Informationen zur Initiative finden Sie hier.

Ihr Kontakt bei Handwerk International:

Aline Theurer

Projektleiterin

Tel.: 0711-1657-252

ak@handwerk-international.de

   

nach oben

zurück zur Startseite

Ihre Ansprechpartner

Ihr direkter Kontakt zum Beraterteam von Handwerk International:
Telefon:0711/1657-444
oder per E-Mail:
info@handwerk-international.de

Referenzen

Lesen Sie Erfahrungsberichte! Referenzen

Newsletter

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Auslandsgeschäft! Newsletterabo