Sprache: de | en

Wissenswert

News vom 18.07.16

Sommerakademie 2016: Rückblick

Bilder: die Sommerakademie 2016 von Handwerk International Baden-Württemberg am 7. Juli in der Eselsmühle im Siebenmühlental in Leinfelden-Echterdingen.


Das sagen die Teilnehmer:

Paul Kern, Projektleiter bei der K. Kern GmbH in Wolfschlugen
„Vielleicht gibt es auch irgendwo im Ausland Bedarf an unseren Dienstleistungen. Das ist jedenfalls eine Frage, die ich mit nach Hause nehme.“

 Martin Wolf, Vorstand der Wolf Maschinenbau AG in Brackenheim
„Im Alltag gibt es immer nur schaffen, schaffen, schaffen. Hier hat man mal die Ruhe, um nachzudenken: Was ist die Strategie? Wo liegen unsere Märkte?“

Jürgen Schäfer, Geschäftsführer von Handwerk International Baden-Württemberg:
„So ein altes Gemäuer ist perfekt, um nach vorne zu schauen. Die Zukunft birgt sicherlich Chancen und Risiken für das Handwerk. Deshalb ist es wichtig schon ins Ausland zu blicken, solange es im Inland gut läuft“

Thomas Lux, ena Wirtschaftsverband e.V. european network architecture
„Die technischen Entwicklungen in der Zukunft mögen einige Handwerker vielleicht befremden, aber ich kann sie nur ermuntern: haben sie keine Angst sondern fragen sie sich, was kann ich als Unternehmer daraus machen?“

Fotos: KD-Busch

nach oben

zurück zur Startseite

Ihre Ansprechpartner

Ihr direkter Kontakt zum Beraterteam von Handwerk International:
Telefon:0711/1657-444
oder per E-Mail:
info@handwerk-international.de

Referenzen

Lesen Sie Erfahrungsberichte! Referenzen

Newsletter

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Auslandsgeschäft! Newsletterabo