Sprache: de | en

Wissenswert

News vom 15.12.16

Junge Handwerker zu Besuch in Straßburg

Sacharow-Preisverleihung das große Highlight

Alle Abgeordneten des Europäischen Parlaments erheben sich und applaudieren: Mit einer ergreifenden Rede verleiht der Präsident des Parlaments, Martin Schulz MdEP, am 13. Dezember 2016 den Sacharow-Preis für geistige Freiheit an die beiden IS-Opfer Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar ( zum Video ). Eine Gruppe von Nachwuchshandwerkern aus der Region Stuttgart erlebt diesen besonderen Moment von der Besuchertribüne aus mit.

Neben 22 Auszubildenden des Handwerks aus der Region Stuttgart nahmen auch 20 Studierende des Studiengangs BWL-Handwerk der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) an der Studienreise in das Europäische Parlament nach Straßburg teil. Dort besuchte die Gruppe die Preisverleihung auf Einladung des Vizepräsidenten des Parlaments und Stuttgarter Europa-Abgeordneten Rainer Wieland MdEP. Seit vielen Jahren unterstützt der Politiker die Reise, die vom ehemaligen stellvertretenden Direktor der DHBW, Werner Rössle, und Handwerk International Baden-Württemberg jährlich organisiert wird. "Ich freue mich, dass wir diese Preisverleihung miterleben durften. Es war ein sehr eindrucksvoller und bewegender Moment", sagte Rössle.

Nach dem Besuch des Europäischen Parlaments besichtigte die Gruppe die Schreinerei Kleinhans GmbH in Kehl. Beim Fenster-, Möbel und Küchenbauer führte Christiane Kleinhans, Gattin des Geschäftsführers Markus Kleinhans, die Gruppe durch die Fertigungshallen. Nach einem Brand im vergangenen Jahr wurden die Anlagen des Handwerksbetriebs umfassend modernisiert und die Betriebsabläufe optimiert.

Kleinhans GmbH

Besichtigung Kleinhans GmbH

Fotos: Handwerk International Baden-Württemberg

nach oben

zurück zur Startseite

Ihre Ansprechpartner

Ihr direkter Kontakt zum Beraterteam von Handwerk International:
Telefon:0711/1657-444
oder per E-Mail:
info@handwerk-international.de

Referenzen

Lesen Sie Erfahrungsberichte! Referenzen

Newsletter

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen im Auslandsgeschäft! Newsletterabo